Werdegang / Ausbildung: 
Steffi Weismann ist Performance- und Klangkünstlerin mit dem Schwerpunkt audiovisuelle Komposition. Sie studierte an der UdK Berlin Bühnenkostüm und experimentelle Musik und beschäftigt sich mit situativen und interaktiven Konzepten in den zeitbasierten Künsten. Seit 2010 realisiert sie „Instant-Kompositionen“ für Stimmen und Fieldrecordings mit dem portablen Soundgürtel LapStrap. Sie erhielt Stipendien und Residenzen in Los Angeles, Johannesburg, Basel, Brüssel und Wien u.a.. Als Vokalperformerin und Mitglied des Ensembles Maulwerker führt sie Werke der zeitgenössischen Musik und der Fluxus-Bewegung auf. Sie ist Mitgründerin des Kunsthauses KuLe (Kunst & Leben) in Berlin-Mitte, wo sie in den letzten drei Jahren als Co-Kuratorin tätig war. www.steffiweismann.de