Werdegang / Ausbildung: 
1988/89 Academie de Port-Royal, Paris
1989-1995 Städelschule Frankfurt/ Main, Prof.Per Kirkeby, Meisterschüler
1993 Erasmus Stipendium, Academie van Beeldende Kunsten, Rotterdam
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
2018
"Körper" Kinder Künste Zentrum, Berlin

"Was bisSt du?"- Ein Projekt über unser tägliches Essen mit Schülern der Röntgen Schule, in Kooperation mit der Berliner Tafel und den Querstadtein Stadtführungen von Obdachlosen, für Young Arts Neukölln im Rahmen des Ausstellungsprojektes "Vom Forschen und Finden"

„Mein Gott, Dein Gott“, Dokumentarfilmprojekt über Religionsvielfalt in Berlin, mit Gunilla Jähnichen, gefördert von der Robert Bosch Stiftung, Werkstatt Vielfalt

2017
" Schöne neue Stadt: Ein ganz normaler Tag in der Zukunft "- Ein Science Fiction-Improvisationstheater-Projekt in Zusammenarbeit mit Tilo Israel an der JUKS

"Wilde Gestalten", Ein Masken Workshop mit Schülern der Boddin Schule im Rahmen des Projekts "Fernweh", für Young Arts Neukölln

"Platons Höhlenspiel"- ein Kunstprojekt für Vorschulkinder- im Rahmen der Ausstellung SKULPTUR! Kunst aus Licht und Schatten im Kinder Künste Zentrum, Neukölln

2016
Art Pod/ De Chiara Projects, Untitled Art Fair, Miami, „Myths 2016„ Sieraad, Amsterdam , „Meet us here“, De Chiara Salon Space, Art Week, Berlin, „De Lirio“, Galerie Braubach Five, Frankfurt , Kölner Liste mit De Chiara Projects, New York

2014
Connective Tissue , Funck-Raum, Berlin Neukölln (EZ)

2013
The Risk of Ruin Casino, Kunstraum T 27, Berlin

1993
Jüdisches Mahnmal, Buchenwald, Wettbewerb und Realisierung mit Klaus Schlosser, Architekt

Auszeichnungen / Preise: 
1996 Goldrausch Künstlerinnenprojekt, Berlin