Von und mit: Antonia, Berat, Florian, Hamza, Ikra, Linda, Manar, Mika, Naia, Sara, Zarif.

Entstanden im Rahmen eines Ferienprojekts Winter 2017. Unter der Leitung von Emel Geris, Kristina Roehl, Anna Schöllhorn. In Kooperation mit der Mondiale Berlin und mit dem Young Arts Neukölln.

Neuköllner Szenen, wie sie früher einmal passiert sein könnten.
Ein Bettler in der U-Bahn, feine Herrschaften im Restaurant, wild gewordene Hunde im Park und vieles mehr. Neuköllner Kinder haben sich gedanklich auf eine Zeitreise eingelassen und Szenen einer Großstadt vor der Kulisse Neuköllns improvisiert und animiert.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
JU-09
Karl-Marx-Str.
66
12043
Berlin
So 15:00 bis 16:30
Künstlerprofil(e):