Corinna Rosteck bildende Künstlerin (Berlin) und Macha Mélanie Choreographin (Puls'Art Dance Company /Montpellier-Frankreich) interagieren in performativen Video-Installationen. Die KünstlerInnen arbeiten seit 2016 zusammen. In "Aire", ihrer neuen Kreation, tauchen Tänzer in die virtuelle Haptik der Videoprojektion. Grenzen vermischen sich und lösen sich auf, um einen einzigartigen Ort zu bilden, an dem sich liquide, luftige, lebendige und virtuelle Texturen überlagern. "Aire" insuffliert den Atem der Zeit. Die Performance aus Videobildern, die auf die Tänzer projiziert werden, verweben sich miteinander, eine Hommage an den Körper im Hier und Jetzt, der choreografische Prozess gestaltet die Gegenwart.
Corinna Rosteck visual artist (Berlin - Germany) and Macha Mélanie choreographer (Puls’Art Dance Company /Montpellier-France) create performative video-installations. The artists share a human, artistic and collective experience whose common thread is the body. In “Aire”, their new collaborative creation, dancers made of flesh swim in the virtual flesh of the video projection. Boundaries intermingle and eventually fade away to form a unique place where liquid, aerial, living and virtual textures mingle. «Aire» insufflates the breath of time. The performance mixes dance and video images, projected on the dancers who interact with the game of memories- what is really seen, giving rhythm and emphasis to space.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
Fr 22:00 bis 22:30
Sa 22:00 bis 22:45
So 17:00 bis 17:30