Selbstbeherrschung
Wer beherrscht da wen?
Die Figurengruppen des Zeichenprojekts Animal rationale beschreiben in ihrer vertikalen Anordnung vordergründig Auseinandersetzungen von Menschen mit Tieren.
Sie können jedoch auch auf der Ebene innerer Zustände von Individuen gesehen werden.
Aus der antiken Philosophie stammt der Begriff animal rationale, der unsere Doppelnatur zwischen Geist und Instinkt beschreibt. Aus moderner Sicht sei noch die Dualität von Vernunft und Trieb, Bewusstem und Unbewusstem hinzugefügt. Die Zeichnungen zeigen die Auseinandersetzung dieser Wesensanteile als Kampf, Beherrschung, Unterdrückung, Befriedung, Besänftigung bis hin zur Kooperation, Integration oder Symbiose.
Self-control - who is controlling whom?
In their vertical arrangement, the groups of figures of the Animal rationale drawing project ostensibly describe confrontations between humans and animals.
However, they can also be seen on the level of inner states of individuals.
From ancient philosophy comes the term animal rationale, which describes our dual nature between mind and instinct. From a modern point of view, the duality of reason and drive, conscious and unconscious, should be added. The drawings show the confrontation of these parts of nature as struggle, domination, suppression, pacification, appeasement up to cooperation, integration or symbiosis.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
Fr 19:00 bis 22:00
Sa 13:00 bis 22:00
So 13:00 bis 19:00