Aktionskünstler Brandstifter hat 1998 alle öffentlichen Straßen und Plätze zur Asphaltbibliotheque erklärt und ist seitdem weltweit unterwegs, um verlorene oder weggeworfene Botschaften in Form von Zetteln mit flüchtigen Notizen, wie Einkaufszetteln, Liebesbriefe, Zeichnungen oder Fotos in performativen Begehungen vom Boden für sein Archiv zu sammeln. Brandstifter wertet zum 20. Jubiläum seine Sammlung mit Berliner Fundstücken aus und collagiert eine Wandinstallation, die das Leben in Berlin, unterstützt durch Fieldrecordings aus dem öffenlichen Raum, skizzenhaft abbildet. Während der Ausstellung können Besucher*innen eigene Fundzettel aus Berlin mitbringen, um an der partizipativen Aktion teilzunehmen.
Since declaring all public space to Asphaltbibliotheque (Asphalt Library) in 1998, in performative walks Aktionskuenstler Brandstifter (Firestarter) is collecting worldwide lost or discarded messages in the form of sheets of paper with ephemeral notes, such as shopping lists, love letters, drawings or photographs for his archive. On the occasion of its 20th anniversary Brandstifter analyses his Berlin collection to collage an exclusive wall installation that scetches life in Berlin supported by fieldrecordings from public space. During the exhibition, visitors are required to bring their own finds from Berlin to participate.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
SCHI-10
Kienitzer Str.
108
Ecke Weisestr.
12049
Berlin
Fr 19:00 bis 22:00
SCHI-10
Kienitzer Str.
108
Ecke Weisestr.
12049
Berlin
Sa 12:00 bis 20:00
SCHI-10
Kienitzer Str.
108
Ecke Weisestr.
12049
Berlin
So 14:00 bis 19:00
Künstlerprofil(e):