Ein Gemälde wird seiner Individualität und "Echtheit" beraubt. Diese ist ohne visuelle Komponenten und Repräsentation, da niemand es zu Gesicht bekommt. Stattdessen existiert eine detaillierte, digitale, auditive Inhaltsbeschreibung dieser, im Internet für jeden zugänglich.
Zu sehen ist ein leerer Bilderrahmen und ein QR-Code. Dieser verbindet (z.B. über ein Smartphone) automatisch mit einem Link, worüber man an die Audiodatei (Deutsch, Englisch, Farsi) gelangt und eine Stimme hört, die den visuellen Inhalt des Bildes verbalisiert. Durch die Beschreibung wird das Gemälde sukzessiv in der Vorstellungskraft des Zuhörers sichtbar und gewinnt an "neuer Echtheit", da diese individuell & einmalig ist – ein Unikat.
A painting's individuality and authenticity is taken away. It is without visual components and representation because nobody ever sees it. Instead, a detailed, digital, audio description of the painting's content is available on the internet – accessible to everyone.
All one can see is an empty picture frame on the wall and a QR Code next to it. The QR Code enables direct connection –via smart phone– to an audio file (available in Eng, Ger, Farsi) in which a voice can be heard that verbalizes the visual contents of the picture. With the description, the painting becomes gradually visible in the imagination of the listener and gains a 'Neue Echtheit' – a new realness. It is individual, unrepeatable and unique.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
FLU-14
Am Sudhaus
3
12053
Berlin
Fr 19:00 bis Sa 01:00
FLU-14
Am Sudhaus
3
12053
Berlin
Sa 13:00 bis So 01:00
FLU-14
Am Sudhaus
3
12053
Berlin
So 13:00 bis 19:00
Künstlerprofil(e):