Im Schaukasten an der Aussenseite des Wolfkinos in der Wildenbruchstr (Ecke Weserstr.) ist für 48 Stunden der x-ste EC Automat Neuköllns zu sehen. In manchen Straßen gibt es so viele Automaten, dass manchmal zwei, drei nacheinander stehen, manchmal sogar in Hauseingängen. Anscheinend müssen viele einen aufstellen, um ihre Miete zu stemmen. Ich steuere noch einen weiteren Automaten bei, genäht aus Stoff. Er kann kein Geld auszahlen, er kann uns aber fragen, welche Mechanismen unser Stadtbild prägen. Sollten nicht die Anwohner einen Einfluß haben?
In the display cabinet hanging on the outside of the Wolf Kino at Wildenbruchstr. (corner of Weserstr.) the umpteenth cashpoint of Neukölln will be exposed 48 hours long. In some streets you find numerous cashpoints, sometimes two or three in a row, sometimes even in front doors. Apparently many have to set up one, to afford the rent. I offer one more cashpoint, sewn from fabric. It can’t pay cash but evoke thoughts about our society. Which mechanisms affect our cityscape? Shouldn't locals have an influence?
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
WILD-04
Fr 19:00 bis So 19:00