Bauen Wohnen neuDenken - Fotografieausstellung

Sechs Foto-Film-Arbeiten richten den Fokus auf unterschiedliche Bedeutungsebenen des Wohnens. Aus vielen Gründen erlebt die Thematik derzeit einen Boom in der öffentlichen Diskussion: Wohnungsknappheit, Eigentum von Boden, Konsumkritik. Unser Projekt steht über die aktuelle Diskussion hinaus für ein Nachdenken über den Kern des Wohnens. Aspekte wie innere und äußere Habitate in der Stadt (C. Bolwin), Orte des Glücks (J. Galinowski), Häuser der Masai (N. Holocher), Wohnen als Weise des in der Welt Seins (G. Kuhlewind), der Kosmos des Rückzugs (M. Machate), die Wohnung als Projektionsraum (J. Pfannenmüller) stehen im Zentrum der Arbeiten. Foto-Workshop an der VHS Neukölln, Leitung Ulrike Ludwig
"Building Dwelling reThinking" shows 6 photographic works that were created at VHS Neukölln under direction of Ulrike Ludwig. For many reasons, the topic is currently experiencing a boom in public discussion: housing shortage, ownership of land, consumer criticism. The project is titled after Heidegger, which stands for a reflection on the core of housing. It focuses on aspects such as inner and outer urban habitats (C. Bolwin), places of happiness (J. Galinowski), Masai houses (N. Holocher), living as a way of being in the world (G. Kuhlewind), the cosmos of withdrawal (M. Machate), the disturbing in times of cherished habits (J. Pfannenmüller).
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
Fr 19:00 bis So 19:00