14 Künstler*innen wurden eingeladen, mit ihren eigenen künstlerischen Mitteln eine Bildergeschichte zu schaffen, die einen Boom enthält. Dabei ging es ausdrücklich nicht darum, den Zeichenstil von Comics zu imitieren sondern eine narrative Struktur in 3 bis 5 Bildern zu nutzen, um eine alternative, dezidiert zeitgenössische Bildsprache zu entwickeln.
Die Ergebnisse werden während des Festival ausschließlich im Schaufenster gezeigt. Anschließend können die Originalzeichnungen im Rahmen der Öffnungszeiten und unter Beachtung der Abstandsregeln besichtigt werden.
14 artists* were invited to use their own artistic means to create a picture story that contains a boom. The explicit aim was not to imitate the drawing style of comics but to use a narrative structure in 3 to 5 pictures to develop an alternative, decidedly contemporary visual language.
The results will be shown exclusively in the shop window during the festival. Afterwards, the original drawings can be viewed during the opening hours and in compliance with the rules of distance.

Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
Fr 19:00 bis So 19:00