Das Bestehende macht den Kopf schwer und lässt ihn dröhnen. Die einzige Rettung scheint manchmal, ihn mitsamt des darin abgebildeten Ungemachs zu schlucken und in neuer Form wieder auszuspucken, als bild- und klangtaugliche Utopie der Dinge, wie sie eigentlich sein könnten. Kopi Kaputa präsentiert einen Zyklus von Liedern und Bildern über kollektive Befindlichkeiten, insbesondere Missstände und ihre mögliche Überwindung.
The status quo makes your head heavy and makes it pound. Sometimes the only salvation seems to be to swallow it together with the trouble it depicts and spit it out again in a new form, as a visual and aural utopia of things as they could actually be. Kopi Kaputa presents a cycle of songs and images about collective sensitivities, especially grievances and how to overcome them.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
REU-06
Fr 20:00 bis 22:00