Eine einkanalige Videoinstallation, die aus einer Vielzahl von sich überlagernden bewegten Bildern unterschiedlicher Opazität besteht, die über eine subtile Darstellung eines Fensterrahmens projiziert werden. Ob der Fensterrahmen tatsächlich zur Außen- oder zur Innenseite einer Wand gehört, bleibt ein Rätsel. Die Bilder stehen im Zusammenhang mit dem städtischen Umfeld und werden zu Instrumenten der Spekulation und Reflexion über urbane Spannungen und menschliche Domestizierung. Die Schichten gehen ineinander über und bilden eine lebendige Leinwand aus Fragmenten: Eine Reihe von s/w-Titelkarten, die sich auf eine Reihe beunruhigender Ereignissen beziehen, über die in der Presse häufig berichtet wird.
A single channel video installation consisting of a multitude of overlaid moving images of different opacity projected over a subtle depiction of a window frame. Whether the actual window frame belongs to the exterior or the interior side of a wall remains an enigma.
The images relate closely to the urban environment and become instruments of speculation and reflection upon urban tension and human domestication. The layers fluidly dissolve into each other creating a live canvas of fragments where new instances of juxtaposition or association between the different elements are constantly created.
A series of B&W title cards referring to a series of unsettling events reported in the press frequently.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
WILD-07
Fr 19:00 bis 22:00
WILD-07
Sa 16:00 bis 22:00
WILD-07
So 16:00 bis 19:00