Mein Gewebezyklus beginnt abstrakt mit wilden Strukturen, durch eine Fülle von verschiedenen Garnen, die einmal im Grund und dann in großen Kreisen gebändigt werden.
Dann wird es immer konkreter: Fäden sammeln sich in Gehirnen von Kopfsilhouetten und werden dort wie Informationen verarbeitet. Wie lange Haare treten sie heraus und verbinden so die Köpfe.
Informationen werden weltweit über Platinen verbreitet, sie beeinflussen und verwirren uns; so laufen meine großen menschlichen Silhouetten in meinem nächsten Werk vor einem Grund aus Platinen, gewebt mit reinem Kupfergarn, das den Stoffen den futuristischen Glanz und die befremdende Haptik verleiht.
Ergänzt werden die Stoffe durch passende Collagen.
My fabric cycle begins abstractly with wild structures through an abundance of different yarns, which are tamed first in the ground and then in large circles.
Then it becomes more and more concrete: threads collect in the brains of head silhouettes, they enter the brain and are processed there like informations. They come out like long hair and thus connect the heads.
Information spreads worldwide via circuit boards, it influences and confuses us; so in my next work tall human silhouettes walk against a background of woven circuit boards. The used copper yarn gives the fabrics a futuristic shimmer and a strange feel.
The fabrics are complemented with matching collages.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
REU-22
Fr 19:00 bis 22:00
REU-22
Sa 15:00 bis 22:00
REU-22
So 13:00 bis 18:00