Im Jahr 2021 wird die zentrale Ausstellung des Festivals zum ersten Mal phygital stattfinden. Zwischen dem physischen Veranstaltungsort, dem KINDL - Zentrum für zeitgenössische Kunst, und seiner digitalen Erweiterung in gather.town, werden in der Ausstellung "O" verschiedene Aspekte der ausgewählten Kunstwerke präsentiert. Online schafft "O" einen Raum, in dem das Publikum die Künstler*innen treffen, neue Facetten der Kunstwerke erleben und an von Avataren geführten Touren teilnehmen kann - alles zu 100% Covid-19-sicher. Schauen sie Sich auch die physische Ausstellung im Kesselhaus an.

Rosy DX in Zusammenarbeit mit Rebekka Liebmann (physische Ausstellung) und Christopher Schneider (digitale Ausstellung).
In 2021, the festival’s central exhibition goes phygital for the first time. Living between its physical venue, the KINDL – Centre for Contemporary Art, and its digital extension in gather.town, the exhibition titled “O” reveals different aspects of the selected artworks. Online, “O” creates a space where audiences can meet the artists, experience new facets of the artworks, join tours guided by avatars and allow for serendipity to happen - all 100% Covid-19 proof.
You can book a free ticket for the physical exhibition via the format filter KINDL.

Curation: Rosy DX in collaboration with Rebekka Liebmann (physical exhibition) and Christopher Schneider (digital exhibition).

Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
Fr 19:00 bis So 19:00