Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
Wir befinden uns in einer beschleunigten Gegenwart und haben bereits zahlreiche von Orakeln, Sehern und Astrologen vorhergesagten Ereignisse hinter uns gelassen oder auch nicht. Die Zukunft steht in den Sternen, doch da sind wir schon vor Jahrzehnten gewesen. 1984 und 2001 liegen längst in der Vergangenheit, aber trotzdem scheint die Zukunft uns langsam wieder einzuholen. Die Ausstellung erkundet aus künstlerischer Perspektive die Verbindung von Technik, (gesellschaftlichem) Fortschritt und Kunst im weitesten Sinne und bietet so ein Experimentierfeld für Zukunft, Gegenwart und Imagination.
I'm more interested in the future than in the past, because the future is where I intend to live. (Albert Einstein)
We find ourselves in the midst of an accelerated present and we’ve already outpaced numerous events predicted by oracles, seers and astrologers―or not. They say the future is written in the stars, but that’s where we were decades ago. And the years 1984 and 2001 are long past, nevertheless the future seems to catch up with us again.
The exhibition "Once Upon a Time in an Unknown Future" explores from an artistic perspective the connection between technology, (social) progress and art in the broadest sense and thus offers a field of experimentation for future, present and imagination.

Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
PAS-16
Richardstr.
20
12043
Berlin
Fr 19:00 bis Sa 00:00
PAS-16
Richardstr.
20
12043
Berlin
Sa 14:00 bis 22:00
PAS-16
Richardstr.
20
12043
Berlin
So 14:00 bis 19:00