Die Orgel von St. Clara ist, wie jede Pfeifenorgel ein Aerophon: sie erzeugt Klänge durch strömende Luft.

Auf diesem Instrument spielt Matthias Sars "Cloudscape", eine Komposition von Toshio Hosokawa aus dem Jahr 2000. Der Komponist hat sich inspirieren lassen von einer anderen Art Orgel: der Shō, einer japanische Mundorgel. Die Musik besteht aus "drei Klangebenen, die sich manchmal zusammenschließen und miteinander harmonieren und dann wieder auseinanderdriften und miteinander kontrastieren", wie Wolken in der Luft, die verschiedene Gestalten annehmen.
St. Clara's organ, like every pipe organ, is an aerophone: it generates sound by moving air.

On this instrument, Matthias Sars plays "Cloudscape", a composition by Toshio Hosokawa composed in 2000. The composer was inspired by the sound of another kind of organ; the shō, a Japanese mouth organ. The music consists of "three levels of sound, who sometimes join together and harmonize with each other and other times drift apart and contrast each other," just like clouds in the sky changing shapes.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
Fr 19:00 bis So 19:00