Alles Eis in Europa ist künstlich – die Winter sind extrem milde, die Gletscher abgetaut. Im erneuten Rekordsommer des Jahres 2059 ist die "Gelateria Distopia" beliebter Treffpunkt der Nachbarschaft. Die einschneidendsten Klimakatastrophen haben die Eisdielen-BetreiberInnen zur Kreation neuer Eisbecher inspiriert. Anstelle von Banana-Split und Spaghetti-Eis zieren "Becher Alpina“, "Coppa Malaria“ oder "Kinderbecher Krusty“ die Werbetafeln. Sie erzählen vom Abschmelzen der Alpengletscher, der dramatischen Ausweitung von Malariagebieten und der Übersäuerung der Weltmeere. Das Eis ist eigentlich immer ausverkauft, doch viele Gäste kommen trotzdem und bleiben für Prosecco oder Limo.
All ice in Europe is artificial - the winters are extremely mild, the planets glaciers have fully thawed. In the blazing heat of summer 2059 the "Gelateria Distopia" is a popular meeting spot for the neighbourhood. The recent, dramatic climatic catastrophes have inspired the shop operators to create new sundaes, instead of classics like banana split, new specialities like ”Becher Alpina", "Coppa Malaria" or "Kinderbecher Krusty" can be found on the colourful billboards. They are memorizing the melting of the Alpine glaciers, the dramatic expansion of malaria and the fatal acidification of the oceans. The ice is always sold out, but most guests only come for the Prosecco anyways.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
RIC-05
Kirchhofstr.
44
1. HH
12055
Berlin
Fr 19:00 bis Sa 00:00
RIC-05
Kirchhofstr.
44
1. HH
12055
Berlin
Sa 15:00 bis 20:00