Die Britzer Fritz-Karsen-Schule macht sich auf den Weg. Kulturelle Bildung wird hier groß geschrieben. Die Schule öffnet sich für den Austausch mit externen Künstler*innen, ist Gastgeber und Ort kulturellen Gebrodels. Am Festivalwochenende stehen die Türen offen, um phantasievolle Reiseanleitungen, Insel-Performances, theatrale Klassenfahrten, biologisch-modische Siedlungserkundungen, biographische Erforschungen zu den Stolpersteinen in der Hufeisen- Siedlung und "mobile stories" aus der Nachbarschaft der Schule (gesendet aus einem Wohnwagen als Radiostation und Audio-Guide-Zentrale) kennen zu lernen. Eine Hufeisen-Reise lohnt sich. Egal ob abenteuerlicher Typ, Forscher oder Pauschal-Reisender.
The Fritz-Karsen-Schule of Britz hits the road. Cultural education is important to us. The school opens up for an exchange with external artists, it is a host and a place for cultural seething. We open our doors on the festival weekend in order to get to know visionary travel instructions, island performances, theatric school trips, biological-fashionably settlement explorations, biographical investigations regarding the so called “Stolpersteine” in the horseshoe settlement and “mobile stories” from the school’s neighborhood.
A horseshoe journey that will be worth your while. No matter if you are an adventurous person, researcher or an all-inclusive tourist.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
JU-26
Onkel-Bräsig-Str.
76-78
12359
Berlin
Sa 14:00 bis 18:00