Vom Trivialen bis zum Unumkehrbaren, Verlust und Wiedererlangen…In vielen Momenten wünsche ich mir die Macht der Kontrolle.
Ich sehe die mechanischen Uhren, die in der Ecke stehen. Sie bewegen sich vorwärts, wenn ihre Federn gespannt wird, und klingeln, wenn sie die voreingestellte Zeit erreichen.
Werde ich in der Lage sein, die Zeit zu manipulieren, indem ich sie manipuliere? Wenn ich sie alle so einstelle, dass sie zur gleichen Zeit beginnen, und wenn ich sie alle mit der gleichen Kraft anziehe – werden sie mit der gleichen Geschwindigkeit laufen? Werden sie zur gleichen Zeit aufhören?
Ich fühle Intensitäten, auf- und absteigend. Irgendwann werden sie ihre endgültige Form erreichen. So wie ich auch.
From the trivial to the consequential, losing to regaining, tears to laughter, death and love… In many moments, I wish for the power of control. I want to change the past and the future, I want to change the flow of time.
I look at the mechanical clocks sitting in the corner. They move forward when their spring gets tightened, they ring, when they reach the preset time.  
Am I able to manipulate time by manipulating them? If I set them all to start at the same time, If I tighten them all with the same strength, will they run with the same speed? Will they stop at the same time?
I feel all the intensities, rising and descending. Eventually they will fall into place.
As will I.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
FLU-16
Am Sudhaus
3
12053
Berlin
Fr 19:00 bis Sa 01:00
FLU-16
Am Sudhaus
3
12053
Berlin
Sa 12:00 bis So 01:00
FLU-16
Am Sudhaus
3
12053
Berlin
So 12:00 bis 19:00
Künstlerprofil(e):