Verändert sich unser Gefühl für Zeit, wenn wir barfuß über spitze Steine laufen, in einem dunklen Raum stehen oder nur noch unseren eigenen Herzschlag hören? Was passiert mit unserer Zeitwahrnehmung, wenn wir uns erschrecken, Angst haben oder traurig sind? Wie kann die Zeit wie im Flug vergehen und zugleich still stehen?
In der interaktiven und körperlich erfahrbaren Rauminstallation geht die Künstlerin Sabrina Schneid diesen Fragen nach und eröffnet den Besuchern einen spürbaren ZeitRaum aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. - INSULA begegnet der Zeit. Situativ und individuell. Kurzweilig und langweilig. Und macht sie als beeinflussbare Größe zur sichtbaren Kunst.
Does our sensation for time change while we are walking barefoot across pointy stones, standing in a dark room or hearing only our heart beat? What happens to our time perception if we are startled, afraid or sad? How can time spin away and at the same time stand still?

The artist Sabrina Schneid explores these questions in the interactive and physically experienceable space installation INSULA and opens a sensible space of time including past, present and future to its attendees. INSULA faces time. Situationally and individually. Divertingly and tediously. And turns it as influenceable dimension into visible art.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
WILD-06
Wildenbruchstr.
80
12045
Berlin
Fr 19:00 bis 22:00
WILD-06
Wildenbruchstr.
80
12045
Berlin
Sa 10:00 bis 22:00
WILD-06
Wildenbruchstr.
80
12045
Berlin
So 14:00 bis 18:00
Künstlerprofil(e):