Mit Hilfe von zwei verschiedenen Plastik- und Keramiktöpfen formen die Teilnehmenden ihren eigenen individuellen Pflanzentopf aus einem luftrocknenden Ton auf den sie ein Gesicht ritzen oder setzen können. Es geht hier um den Prozess und nicht darum, dass es auf Anhieb perfekt wird. Die Prinzessinnengärten in der Hermannstraße stellen essbare Samen zur Verfügung, die zusammen mit dem Tontopf mitgenommen werden können.
Using two different plastic and ceramic pots, participants will shape their own individual plant pot from an air-drying clay on which they can carve or place a face. This is all about the process, not getting it perfect on the first try. The Prinzessinnengärten in Hermannstraße provide edible seeds that can be taken along with the clay pot.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
FLU-16
Sa 10:00 bis 16:00