Die Glücksmaschine nutzt Luft als Instrument für Spiel & Eskapismus in Zeiten der Pandemie. Unsere moderne Tendenz, das Bedürfnis nach Wirklichkeitsflucht mit passivem Konsum digitaler Medien und dem Kauf ständig neuer Ware zu befriedigen, verstärkt sich in der aktuellen Weltgesundheitskrise. Mit dem Gebrauch von Luft in Kombination mit dem simplen Zusammenbau alltäglicher Objekte, ruft die Glücksmaschine dazu auf, analoge und sparsamere Formen des Eskapismus zu entdecken und neue Wege der Interaktion, des Spiels und der gemeinsamen Wirklichkeitsflucht zu erschließen.
The Joy Machine harnesses air as a tool for play & escapism in Pandemic times. Our modern tendency to satisfy our need for escapism through passive consumption of the digital world, and through the pursuit of capital goods, is amplified in the current global health crisis. With the use of air, and a simple assembly of common objects, The Joy Machine is a call to explore analogue and economical methods of escapism, and to seek novel ways in which we can interact,
play and escape together.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
Fr 19:00 bis 23:00
Sa 19:00 bis 23:00
So 12:00 bis 19:00