In einer Ära der Verknappung reiner und sauberer Luft produzieren Hoffmann & Skakun ihre eigene und lassen diese in überdimensionierten Glasampullen über den Köpfen der Betrachter schweben. Die Ampulle des duchamp’schen Readymades „50cc air de Paris“ wird in einer seriellen Vervielfachung zum calder’schen Mobile. Immer in Bewegung, wie leicht angestoßen von einem imaginären Windhauch, geben die Flakon-ähnlichen Gefäße den Anschein eines Tanzes oder auch die Inszenierung eines Ballet-Stücks wieder. Ihre Durchsichtigkeit und Zerbrechlichkeit, dem Spiel von Innen und Außen, von Realität und Fiktion und danach wieder Realität fungiert als Brücke für Betrachter und Virtual Reality.

www.hoffmannundskakun.de

In an era of scarcity of pure and clean air, Hoffmann & Skakun create their own and let it float in oversized glass ampoules over the heads of the beholder. The ampoule of Duchamp’s ready-made „50cc air de Paris” becomes a Calder mobile in a serial multiplication. Always in motion, as if slightly bumped by an imaginary breeze, the bottle-like vessels give the appearance of a dance or the staging of a ballet piece. Their transparency and fragility, the play of inside and outside, of reality and fiction and then reality again acts as a bridge for viewers and virtual reality.

Download links for iOS and Android are available @ https://www.hoffmannundskakun.de/notberlinair/
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
Fr 19:00 bis So 19:00
Fr 19:00 bis So 19:00