In REMNANTS - Kind Acts of Cruelty werden Mikroaggressionen, die marginalisierte Gruppen tagtäglich erleben, in einer Installation visualisiert und für nicht-marginalisierte Menschen wahrnehmbar gemacht, um das Bewusstsein für alltäglichen Rassismus, Sexismus, Homophobie und andere Formen der Diskriminierung zu schärfen und dadurch zum Abbau von Rassismus und anderen Formen der Unterdrückung in unserer Gesellschaft beizutragen. Über ein QR-Code können eigene erfahrene Mikroaggressionen geteilt werden und mit in die Installation einließen.
In REMNANTS - Kind Acts of Cruelty, microaggressions that marginalised groups experience on a daily basis are visualised in an installation and made perceptible to non-marginalised people in order to raise awareness of everyday racism, sexism, homophobia and other forms of discrimination and thus contribute to the dismantling of racism and other forms of oppression in our society. Via a QR code, own experienced microaggressions can be shared and included in the installation.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
Fr 19:00 bis 23:00
Sa 12:00 bis 23:00
So 12:00 bis 19:00
Fr 19:00 bis So 19:00