Corinna Rosteck gestaltet in ihrer Ausstellung mit fotografischen und malerischen Bildern aus den Werksserien 'Riven in Time' und 'Orfeo“ den Raum der Nikodemuskirche. Die metallisch- glänzende Oberflächentechnik ihrer Bilder reflektiert jegliches Licht im Raum. In Zusammenarbeit und Dialog mit der Tänzerin und Choreografin Macha Melanie und Ihrer elfköpfigen Compagnie Puls'Art interagieren Videoüberblendungen, direkt auf die Tänzer projiziert im Wechselspiel von Erinnerungen und momentan Gesehenem, rhythmisieren und akzentuieren den Raum. Sie markieren eine imaginäre Zeitachse, artikulieren den Kreislauf, atmen eine sich ‚bewegende‘ Zukunft, im Echo des Gegenwärtigen "Angelus Novus".
Corinna Rosteck uses photographic and painterly images from her series 'Riven in Time and Orfeo' to create an exhibition in the Nikodemus church hall. The unique metallic-glossy surface technique of her paintings plays with light. In collaboration and dialogue with the dancer and choreographer Macha Melanie and her Compagnie Puls'Art, video images are being directly projected onto the dancers, interact with the present, an effective interplay of the present and the perception, rhythmizing and accentuating time and space. They mark an imaginary time axis, articulating a cycle into a 'moving' future, elastic distances in Time: the breath of the future is in the echo of the present moment."Angelus Novus".
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
REU-14
Nansenstr.
12
12047
Berlin
Fr 19:00 bis 23:45
REU-14
Nansenstr.
12
12047
Berlin
Sa 19:00 bis 23:45
REU-14
Nansenstr.
12
12047
Berlin
So 17:00 bis 19:00
Künstlerprofil(e):