Seasonal affective disorder – saisonale affektive Störung – (S.A.D.) ist nicht mehr auf die Winterdepression beschränkt. Mit der Zunahme der Klimakrise tritt diese Erkrankung immer häufiger auf. Wenn die Umwelt gestört ist, leiden auch wir Menschen unter der Störung – denn wir sind ein Teil der Umwelt.
Inspiriert durch das Tongedicht von Ilaria Boffa, das sich mit dieser aktuellen Situation auseinandersetzt, bringt Maria Korporal in ihrem Video diese Spannungen zwischen Konflikt und Harmonie zum Ausdruck. Mit animierten Kohlezeichnungen auf einem deformierten Video der Meeresküste führt uns die Transformation der Bilder in ein gespenstisches Universum.
Seasonal affective disorder (S.A.D.) is no longer confined to winter depression. As the climate crisis grows, this disease occurs more frequently. When the environment is disturbed, we humans also suffer from disturbance – because we are just part of the environment.
Inspired by the tone poem of Ilaria Boffa, which deals with this current situation, Maria Korporal’s video expresses these tensions between conflict and harmony. Using animated charcoal drawing on a deformed video of the seashore, the transformation of images leads us into a haunting universe.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
Sa 22:00 bis 23:00
Fr 19:00 bis So 19:00