In der Installation „Flüchtige Landschaften“ wird eine futuristische Interpretation zwischen Utopie und Dystopie abgebildet, ein traumhafter Ort, der aber in Gefahr ist. An den Rändern dieser Landschaft drohen weiterhin Widerstände, Schwankungen, Zusammenstöße, Verletzungen.
In den nächsten Jahrzenten wird die Biodiversität durch Umweltverschmutzung, Abholzung, Klimawandel und extreme Wetterbedingungen bedroht. Vielleicht kann die Katastrophe aufgehalten werden, aber auch in der Zukunft wird die Situation prekär bleiben. Die Aufgabe, die Natur zu bewahren, wird in 50 Jahren genauso wichtig sein, wie heute.
Vanishing Landscapes, an installation composed of natural pigments on paper, is an interpretation of the intersection between utopia and dystopia, a hovering space in great peril. In the next ten years, biodiversity is threatened by habitat loss linked to pollution, deforestation, climate change and extreme weather events. If the issues of destruction and fragmentation of our natural environment are not repaired and resolved, the consequences will be devastating.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
FLU-02
Wissmannstr.
12
12049
Berlin
Fr 19:00 bis 21:00
FLU-02
Wissmannstr.
12
12049
Berlin
Sa 12:00 bis 19:00
FLU-02
Wissmannstr.
12
12049
Berlin
So 12:00 bis 19:00
Künstlerprofil(e):