Das Video "Self & Selfiebility" ist im Setting von Caravaggios "Narziss" inszeniert und ein Kommentar auf die heutige Selfie-Kultur. Das Wasser als Reflexionsmedium für Narziss ist durch ein Smartphone ersetzt, dessen Frontkamera eingeschaltet ist.
Ob Spott, Belustigung oder Fremdschämen – ein Selfie ist nach wie vor ein polarisierendes Phänomen unserer Zeit. Während selbstverliebte Selfies Reaktionen wie „Kafayı yemek“ hervorrufen mögen, dokumentiert das Video das Selfie-Machen von einer Außenperspektive und entzieht damit dem Subjekt die Kontrolle.
The video “Self & Selfiebility” is a comment on today’s selfie culture. The video is staged in the setting of Caravaggio’s “Narcissus”. The water as the reflective medium for Narcissus is exchanged by a smartphone that has its front-facing camera turned on.
From ridicule, amusement or second-hand embarrassment – a selfie is still a polarising phenomenon of our times. While one might scream “Kafayı yemek” as an emotional reaction to the self-consumed nature around a selfie, the video documents the act from an outside perspective. In that, it takes the control away from the subject and deconstructs the selfie.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
Fr 19:00 bis 20:00
Sa 10:00 bis 16:00