Innerhalb von Feststoffen gibt es Flüssigkeit, innerhalb von Flüssigkeit gibt es Gas. Die Gegenwart enthält die Vergangenheit und legt Wege in die Zukunft. Diese Installation ist diese Verbindung, sie ist die Zeit selbst. 2880 Minuten konstanter Transformation, schmerzhaft langsam und positiv schnell, anfällig für äußere Kräfte, aber sind wir das nicht alle? Ein Fenster. Vorübergehend. Verwoben.
Within solid there is liquid, within liquid there is gas. The present contains the past, laying pathways towards the future. This installation is that connection, it is time itself. 2880 minutes of constant transformation, painfully slow and positively fast, vulnerable to external forces, but aren’t we all. A window. Transitional. Entwined.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
Fr 19:00 bis Sa 19:00
Sa 19:00 bis So 19:00