Von einem der auszog, eine Wohnung in Berlin zu finden. Ein Automatisierungsdrama in drei Akten — 3. Akt: In letzter Konsequenz

Die Prinzessin erkennt bei einer Ausstellung in Leipzig, dass sie nach Berlin ziehen muss. Zum Glück trifft sie bei der Wohnungssuche das Kasperle, der ihr den Wohnungsbot vorstellt. Doch obwohl der Wohnungsbot schon unzählige Menschen von den Symptomen des Mietenwahnsinns befreit hat, stürzt diese Mission den Wohnungsbot in eine Daseinskrise, die ihn nicht nur an vorherrschenden Narrativen zur Automatisierung zweifeln lässt. Die Bühnenadaption der Software "Wohnungsbot" (Download unter wohnungsbot.de) verhandelt anhand der Wohnungssuche in Berlin die Möglichkeiten und Konsequenzen des Versuchs soziale Probleme mit technischen Mitteln zu lösen. 17 Minuten (startet jeweils :00, :20, :40)
When visiting an exhibition in Leipzig the Princess realizes that she must move to Berlin. Fortunately, while looking for an apartment, she meets Kasperle, who introduces her to the Wohnungsbot. But even though the Wohnungsbot has already relieved countless people of the symptoms of rent mania, this mission plunges the Wohnungsbot into a crisis of existence, which not only makes him doubt prevailing narratives of automation. The stage adaptation of the software "Wohnungsbot" (download at wohnungsbot.de) negotiates the possibilities and consequences of the attempt to solve social problems with technical means. 17 minutes (starts at :00, :20, :40)
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
Fr 19:00 bis So 19:00