Unsere Gegenwart dominiert fortwährend die Aneignung und Interpretation dessen, was vor uns geschah und auch jenem, was wir für eine unbestimmte oder konkrete Zukunft voraussehen oder erhoffen. Rekonstruktionen und Prognosen sind entweder aufgrund von technischen Möglichkeiten, unserer aktuell vorherrschenden Mentalität bzw. des tradierten Wissens niemals ganz objektiv. Deshalb erscheinen wir einer Metapher zufolge als Zwerge auf den Schultern von Riesen. Die Kultur, Wissenschaft und Bildung der vorangegangenen Generationen ist unser ererbtes Rüstzeug, mit dessen Hilfe wir Welt begreifen und daraus resultierend Erkenntnisse generieren.
The thematic exhibition brings together 20 artistic positions dedicated to the relationship between past, present and future. Our present continually dominates the appropriation and interpretation of what happened before us and also of what we foresee or hope for an indeterminate or concrete future. Reconstructions and prognoses are never completely objective either because of technical possibilities, our currently prevailing mentality or the traditional knowledge. Therefore, according to a metaphor, we appear as dwarfs on the shoulders of giants. The culture, science and education of the previous generations is our inherited armament, with the help of which we understand the world and thus generate insights.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
FLU-16
Am Sudhaus
3
12053
Berlin
Fr 19:00 bis Sa 01:00
FLU-16
Am Sudhaus
3
12053
Berlin
Sa 12:00 bis So 01:00
FLU-16
Am Sudhaus
3
12053
Berlin
So 12:00 bis 19:00