Mit der East Side Gallery als ästhetisches Vorbild und dem Festivalthema als inhaltliche Inspirationsquelle haben die Kinder der Karl-Weise-Schule über den Zeitraum von zwei Monaten Vorlagen angefertigt, um sie auf 18 Zaunabschnitte mit 36 Tableaus malerisch zu übertragen - entstanden ist ein farbenfrohes Mural.

Die nun zu besuchende öffentliche Dauerausstellung ist das Ergebnis eines großen Gemeinschaftsprojektes, an dem die gesamte Schülerschaft, das ganze Kollegium, Eltern und Kooperationspartner*innen aus der Nachbarschaft beteiligt waren.
With the East Side Gallery as an aesthetic example and the festival theme as inspiration, the children of the Karl-Weise-School created in a period of two months templates, which they than painted onto 36 boards to be installed on the fence - transforming it into a colourful mural.

The herewith created permanent exhibition is the result of a large collaborative project, in which been participated all students, the staff of the school, parents and partners from the neighbourhood.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
JU-14
Schillerpromenade
34
12049
Berlin
Fr 19:00 bis So 19:00
Künstlerprofil(e):