Direkt zum Inhalt
  • Fotografie

Der Öffentliche Raum als Spiel(Platz)

Michalis Langenfaß, Alex Matuschewski, Luca Roberto, Yiannis Gaitanidis

Barrierefreier Zugang
Fr., 23.06. 19:00–22:00 Uhr Sa., 24.06. 10:00–22:00 Uhr So., 25.06. 10:00–19:00 Uhr
Der öffentliche Raum als Spiel(platz) ist ein vergleichender fotografischer Ansatz, der sich von Berlin Neukölln über London Hackney bis zur Athener Innenstadt erstreckt.

Vier verschiedene Fotografen, die in drei verschiedenen Vierteln in unterschiedlichen Städten leben, beobachten alltägliche Momente, in denen der öffentliche Raum als Spiel(platz) dient.

Wie interferieren/spielen verschiedene Gruppen von Stadtbewohnern mit dem öffentlichen Raum?
Welche Spiele spielen sie? Sind sie Teil eines Spiels? Der öffentliche Raum als Bühne, als Spielplatz.

Kurz-Bio

Michalis Langenfaß, Alex Matuschewski, Luca Roberto, Yiannis Gaitanidis

Michalis Langenfaß und Alex Matuschewski leben in Berlin und arbeiten als Architekten.
Yiannis Gaitanidis lebt in Athen und arbeitet als Filmemacher.
Luca Roberto lebt in London und studiert Bildende Kunst.

Ort

Lenaustr. 22
12047 Berlin
Deutschland

Myxa Café Berlin

Kontakt

017678353136

Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang