Direkt zum Inhalt
  • Bildende Kunst
  • Film & Video
  • Installation

drift (II)

Koa Koppenhöfer

Barrierefreier Zugang
Sa., 29.06. 10:00–22:00 Uhr So., 30.06. 10:00–19:00 Uhr
Eine Suche des Blicks, ein Oszillieren zwischen Innen und Außen, sowie Fragen im Bezug zur Entwicklung der Fotografie und digitaler Räume im metaphorischen Kontext der Großstadt. Ein Ausschnitt wird Fenster, Erinnerung wird Fläche, Sinn und Bedeutung entsteht, wenn die Information später im Raum von einer Position zu einer anderen gebracht wird und sich über Farbe, Form oder Material erweitert.

Kurz-Bio

Koa Koppenhöfer

Koa Koppenhöfer (*1993) ist eine deutsche Medienkünstlerin und lebt in Berlin.
Ausgehend vom fotografischen Medium interessiert sie sich für Bild-Fragen und Prozesse, sowie für den Einfluss der Digitalisierung und Technologisierung auf Gesellschaft und Subjekt. Die Basis für ihre Arbeit bilden meist situative und intuitive Beobachtungen und Skizzen ihrer Umgebung mittels Fotografie und Bewegtbild, die sie im Raum über Form, Farbe oder Material erweitert.

Ort

Werbellinstraße 50
12053 Berlin
Deutschland

BERLIN - KART

Kontakt

+49 151 400 300 91

Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Die nächsten 9 Veranstaltungen