Direkt zum Inhalt
  • Interdisziplinäre Projekte
  • Performance

Hot Wheel: The Acceleration of the Racing Car

Chloe Kelly + Julian Willming

Barrierefreier Zugang
Fr., 23.06. 19:00–20:00 Uhr Sa., 24.06. 19:00–20:00 Uhr
Chloe Kelly und Julian Willming widmen sich performativ der Frage, welche kulturelle Rolle das Rennauto in unserer Gesellschaft innehält. Welche Ausprägungen und emotionale Assoziationen verknüpfen wir mit dem Rennauto? Welche ökonomischen Interessen stehen dahinter? Waren die Hot Wheels CEOs Teil der Mafia? Wie stärkt das Rennauto den sozialen Zusammenhalt unter Menschen? Warum in alles in der Welt ähneln so viele Motorsport-Marken der Symbolik der Hölle?

Zwischen den Grenzen der Lecture, dem Theater und der Performance-Kunst werden die kulturellen Dynamiken des Rennautos erfahrbar gemacht.

Bitte anschnallen!

Kurz-Bio

Chloe Kelly + Julian Willming

Chloe Kelly ist Performance-Künstlerin und Bühnenbilderin.
https://www.chloekelly.art/


Julian Willming ist Doktorand für Kultursoziologie und Performance-Künstler.

Ort

Am Südhaus
12053 Berlin
Deutschland

Infozentrale Vollgutergemeinschaftsgarten

Kontakt

015736818198

Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang