Direkt zum Inhalt
  • Musik
  • Theater

Improvisationstheather für Kinder mit Musikalischem Nachklang - 30 Minuten Bläsermusik

Pastor Bernhard Mader und der Posaunenchor der Paulus-Gemeinde Neukölln, Leitung: Rainer Köster

Barrierefreier Zugang Barrierefreie Toilette
Sa., 24.06. 13:00–16:30 Uhr
Das Thema des Theaters ist Johannes der Täufer, eine biblische Gestalt, an dessen Geburt der 24.6. erinnert. Johannes ist ein Kämpfer für Gerechtigkeit und ein Opfer von Willkür. Es ist genau das Thema „Krieg und Frieden“, das uns alle momentan berührt und angeht. Es ist der Zwiespalt zwischen Orientierungslosigkeit auf der einen und Zielstrebigkeit auf der anderen Seite. Im improvisierten Spiel um die biblische Figur soll dieses den Kindern vermittelt werden und sie sollen mit dem Spiel sensibel gemacht werden für den Blick für den Mitmenschen.
Der musikalische Nachklang rundet dieses Thema ab. Es ist eine geistliche und meditative Situation als ein Baustein zur Sensibilisierung des Verhältnisses zu den Mitmenschen und den Umgang mit ihnen in Gemeinde, Öffentlichkeit und Gesellschaft.

Kurz-Bio

Pastor Bernhard Mader und der Posaunenchor der Paulus-Gemeinde Neukölln, Leitung: Rainer Köster

Pastor Bernhard Mader ist Pfarrer der Paulus-Gemeinde Berlin-Neukölln. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit in der Gemeinde ist die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
Der Posaunenchor ist das Blechbläserensemble der Paulus-Gemeinde. Die Gruppe ist ein Laien-Ensemble, seine Mitglieder sind Mitglieder der Gemeinde und Freunde von ausserhalb. Seine Hauptaufgabe besteht in der Mitwirkung in und Gestaltung von Gottesdiensten und Konzerten in der Paulus-Kirche. Über die Gemeinde hinaus in den letzten Jahren Durchführung von Diakonischen Blasen in Altenheimen sowie Mitwirkung in öffentlichen Veranstaltungen auf Neuköllner Bezirksebene wie Auftritte im Rahmen des Bühnenprogramms des Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarktes und des Kultur-Festivals "48 Stunden Neukölln".

Ort

Kranoldplatz 11
12051 Berlin
Deutschland

Ev.-Luth. Paulus-Kirche

Kontakt

95 59 74 60

Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang Barrierefreie Toilette