Direkt zum Inhalt
  • Bildende Kunst
  • Film & Video
  • Installation

Urban Silence Showcase an Bord The Unkraut Kollektiv

Vanessa Juercke, Rommy Gonzalez, Odelia Toder, Malén Gall

Barrierefreier Zugang
Fr., 28.06. 19:00 – Sa., 29.06. 23:00
Urbane Stille.

Nur wenige Themen schwingen in der Historie menschlicher Erfahrungen so universell mit wie die Themen Migration und Marginalisierung.
Erkunden wir die Geschichte, entdecken wir einen roten Faden der Resilienz, der Anpassung und des unbeugsamen Geistes, der uns alle verbindet.

Wir freuen uns auf dieser künstlerischen Reise vier bemerkenswerte Künstlerinnen vorstellen zu können, die sich in ihrem Wirken mit der Vielschichtigkeit und Komplexität des Themas Migration auseinandersetzen. Die Relevanz dieses Themas liegt auf der Hand und ist nicht zu unterschätzen.
Es ist Zeugnis unserer Menschlichkeit und eine Anerkennung der Tatsache, dass jede Reise, sei es die von Menschen, Tieren oder Pflanzen, untrennbar mit der großen Erzählung unserer vernetzten Welt verbunden ist. Als eine von der Gemeinschaft getragene Initiative haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, jenen Stimmen eine Plattform zu bieten, die herausfordern, hinterfragen und inspirieren. Die hier vorgestellten Künstlerinnen sind keine bloßen Beobachterinnen, sondern Geschichtenerzählerinnen, kulturelle Übersetzerinnen und streiten für die Belange von marginalisierten Gruppen. Wir glauben an die transformative Kraft der Kunst, die zu Gespräche anregt, Empathie fördert und Veränderungen anstößt. Indem wir diese Künstlerinnen unterstützen, tragen wir zu einem breiteren Dialog über Inklusion, Menschenrechte und die Erhaltung unserer gemeinsamen Umwelt bei.

Wir wünschen uns aufrichtig, dass diese Ausstellung als Katalysator zum Nachdenken anregt, Verständnis schafft und dazu beitragen kann, Brücken zu bauen.

Wir planen zwei Ausstellungen an Bord unserer Bootsplattform, eine Filmvorführung am späteren Nachmittag bzw. Abend und eine Installation. Tagsüber wollen wir außerdem interessante Workshops anbieten, die sich inhaltlich mit den Themenbereichen Migration und Marginalisierung auseinandersetzen und so den Diskurs fördern.

Kurz-Bio

Vanessa Juercke, Rommy Gonzalez, Odelia Toder, Malén Gall

Die erste Künstlerin, die wir vorstellen, ist Vanessa Juercke, eine Dokumentarfilmerin. Erfahren Sie mehr über ihre Arbeit unter www.vanessajuercke.com

Die zweite Künstlerin ist Rommy Gonzalez, eine bildende Künstlerin und Installationskünstlerin. Erfahren Sie mehr über ihre Arbeit unter www.rommygonzalez.com und finden Sie sie auf Instagram als rommygon

Außerdem präsentieren wir Odelia Toder, eine multidisziplinäre Künstlerin. Erfahren Sie mehr über ihre Arbeit unter www.ohdelyah.com

Die letzte Künstlerin, die wir vorstellen werden, ist Malén Gall, eine Künstlerin für gemischte Medien. Erfahren Sie mehr über ihre Arbeit unter www.malengall.com und finden Sie sie auf instagram als malengall

Ort

Dreiländereck Landwehrkanal Sportbootanleger Kreuzberg
10999 Berlin
Deutschland

The Unkraut Kollektiv

Kontakt

+49 1523 7873390

Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Die nächsten 9 Veranstaltungen