Direkt zum Inhalt
  • Aktionskunst
  • Installation

Where I ended you began

Carolin Alessandra

Fr., 28.06. 19:00–22:00 Uhr Sa., 29.06. 10:00–22:00 Uhr So., 30.06. 10:00–19:00 Uhr
In dem Konzeptstück "Where I ended you began" geht es um Konsens. Die partizipative Installation setzt sich mit sexuellem und emotionalem Trauma auseinander. Besucher*innen sind eingeladen, eigenes Verhalten zu reflektieren und - buchstäblich - die Stimmung eines Raumes zu lesen.

Die Vernissage am Freitag ist ausschließlich für Flinta* geöffnet und bietet ein Outlet, eigene Erfahrungen von Übergriff oder Missbrauch zu verarbeiten und loszulassen, während Samstag und Sonntag für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Kurz-Bio

Carolin Alessandra

Carolin Alessandra lebt und arbeitet in Berlin. In ihren Arbeiten reflektiert sie persönliche Geschichten von Struggle und Wachstum. Dabei schafft sie nicht nur Ausdruck für eigene Erfahrungen, sondern auch sichere Räume für andere, um in ihre eigene Stärke zu wachsen.

Ort

Lucy-Lameck-Str
20
12049 Berlin
Deutschland

reSource e.V.

Kontakt

015737565230
Die nächsten 9 Veranstaltungen