Art discipline: 
Anne Brannys (*1983 in Mühlhausen) studierte Freie Kunst an der Bauhaus- Universität Weimar und war nach ihrem Diplom 2009 Promovendin im Ph.D.-Studiengang für Freie Kunst ebendort. 2015 wurde sie mit ihrer mehrfach geförderten und ausgezeichneten Ph.D.-Arbeit »Eine Enzyklopädie des Zarten« mit der Bewertung »summa cum laude« promoviert.
Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit arbeitete sie als kuratorische Assistenz im Kunstverein Hannover und als Kuratorin der freien Ausstellungskooperative kein Akt und hatte 2014 einen Lehrauftrag an der Bauhaus- Universität Weimar inne. Derzeit ist sie Stipendiatin der Kulturstiftung Thüringens. Sie lebt und arbeitet in Weimar und Berlin.