Art discipline: 
Der Mensch als komplexes Wesen steht im Mittelpunkt des Schaffens von Raimund Schucht. Meist schreiben seine Werke die menschlichen Widerstände mit sich Selbst im Kontext konditionierter Beziehungssysteme und gesellschaftlicher Vereinbarungen wider. Diese Einflüsse äußern sich für Schucht auch immer körperlich, der Körper wird somit zum Ausdruck des inneren Seelenlebens und zum Spiegel der Gesellschaft - er beschreibt dieses Phänomen als „emphatischen Körper“.
Schucht verfolgt mit seiner Kunst dem Betrachter ein Abbild einer solchen Körperlichkeit zu vermitteln, er beschreibt das so: „der Betrachter soll merken, dass da was nicht in Ordnung ist, und über diese magische und energetische Erfahrung auch immer etwas ein Annäherungsversuch an das Innere Selbst finden“.

Raimund Schucht, geboren 1981 in Siegen, lebt und arbeitet in Berlin. Eine abgeschlossene Raumausstatter-Lehre, ein Studium zum Dipl.-Ing.-Architekt und aufbauend einen Master of Arts in Szenischer Raum / Bühnenbild sind einer seiner Wege. Er arbeitet heute auch als freiberuflicher Szenograf und Bühnenbildner im Bereich Kultur und Kunst.
Important projects / Exhibitions: 
06 / 2021 - 01 / 2022
„RHYTHMUS BERLIN – STADTSTÜCKE“, Gruppenausstellung, Schloss Schönhausen, Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin
(https://www.spsg.de/aktuelles/ausstellung/stadtstuecke)

06 / 2021
„Luft(blasen)“, Livestream / Live Painting, Kunstfestival 48h Neukölln, Berlin

06 / 2021
Open studios, Artspring Festival 2021, Berlin

11 & 12 / 2020
„Bilder von Menschen“, Gruppenausstellung, Galerie Die kleine Galerie, Berlin
(http://www.diekleinegalerie-berlin.de/ausstellungen/bilder-vom-menschen)

12 / 2020
„Werkschau“, Gruppenausstellung, Kunstverein KunstEtagenPankow, Berlin

06 / 2020
„To Boom or not to Boom“, Virtuelle Ausstellung, Kunstfestival 48h Neukölln, Berlin

06 / 2020
„Unterströmung“, Gruppenausstellung, Kunstverein KunstEtagenPankow, Berlin

06 / 2020
Online Ausstellung, Artspring Festival 2020, Janusz Korczak Bibliothek, Berlin

06 / 2020
Open studios, Artspring Festival 2020, Berlin

06 / 2020
„Promenadenmischung“, Gastkünstler, Atelierhaus Prenzlauer Promenade, Berlin

09 / 2019
„Nacht und Tag in den Gerichtshöfen“, Gastkünstler, Gerichtshöfen Wedding, Berlin

09 / 2019
„Werkschau“, Gruppenausstellung, Gastkünstler, Kunstverein KunstEtagenPankow, Berlin

06 / 2019
„Die Gestik des Leidens“, Gastkünstler, Artspring Festival 2019, Berlin
Awards / Prizes : 
Veröffentlichungen

01 / 2021
Atelier-Krise in Berlin
Ein Park für heimatlose Skulpturen
Monopol-Magazine
https://www.monopol-magazin.de/ein-park-fuer-heimatlose-skulpturen

06 / 2021
Raimund Schucht
Darüber, was Malerei mit Gefühlen zu tun hat
Podcast `Was soll das?`von Alex Wittner zum Artspring Festival Berlin
https://artspring.podigee.io/8-raimund-schucht