Thorsten Fleisch

Art discipline: 
1991 -erste Filmversuche mit Super 8 1995 -Studium in Marburg: Kunstgeschichte, Musikwissenschaft & Medienwissenschaft 1996 -Studium des Avantgarde Films an der Städelschule in Frankfurt bei Prof. Peter Kubelka und Gast Prof. Robert Breer für zwei Jahre 1999 -erste Festivalvorführungen seiner Filme im In- und Ausland
Important projects / Exhibitions: 
2002 -Förderung durch das Filmbüro NW 2003 -Förderung durch das Museum of Contemporary Cinema -organisiert Techno Parties mit dem Kachelklub in Berlin (bis 2006) 2004 -Präsentation seiner Filme in der MediaRuimte Gallerie in Brüssel 2005 -Präsentation seiner Filme am California Institute of the Arts und an der University of Southern California, sowie Kuration eines Filmprogramms für ‘The International Experimental Film Exposition’ in Denver -Artikel 'Animating the 4th Dimension' in Animation Journal Vol. 13 2006 -Ausstellung 'Maschinenblut' in Karlsruhe. Zu sehen sind durch Hochspannungsentladungen belichtete Elektrophotographien 2007 -Retrospektive in Seattle im Northwest Film Forum -Ausstellung ‚Energie!’ in Berlin mit Elektrophotographien die teilweise dem Film gleichen Namens als Ausgangsmaterial dienten -Förderung durch German Films & AG Kurzfilm -Gruppenausstellung 'Kunst in Serie' in Berlin mit Elektrophotographien und Filmvorführung 2008 - Energie! wird im französischen PayTV Sender Canal+ ausgestrahlt -Kurzfilm für Red Bull -Retrospektive auf dem Aarhus Film Festival in Dänemark 2009 -Zusammenarbeit mit Gaspar Noé für den Film 'Enter The Void' 2014 -Mentor für den Samsung Smartfilm Award 2014 2015 -Jury Mitglied für Vienna Independent Shorts -Vortrag auf dem Sonar Festival 2018 -Jury Mitglied und Masterclass für Punto Y Raya in Bresslau, Polen
Awards / Prizes : 
Energie! – 2007 -Best Experimental Film at Fargo Film Festival -Best Experimental Film at Dotfest 2010 -1. Preis In Out Festival 2009 -1. Preis: FLEXfest 2009 -Special Jury Mention: Fest Anca 2009 -Emerging Experimental Video Artist Award: Ann Arbor Film Festival 2008 -Juror's Choice First Prize: Black Maria Film & Video Festival 2008 -Special Award - Optica 2007 -Best Visual Award - Fantoche 2007 -Best Visual Award - Vallecas Puerta del Cine 2007