Direkt zum Inhalt
  • Kunst im öffentlichen Raum
  • Performance
  • Tanz

Die Sanftmut überdauert

Choreographie und Performance: Lisa Lotte Giebel | Künstlerische Mitarbeit und Performance: Anna Müller

Barrierefreier Zugang
Fr., 28.06. 21:00–21:20 Uhr
In Anlehnung an das Spiel der Stillen Post, bei dem Worte und Sätze in fortwährender Verwandlung weitergegeben werden, stellen wir uns die Fragen: Wie breitet sich Stille aus? Wie verändert sie sich, wenn sie von einem Körper zum anderen wandert? "Die Sanftmut überdauert" verwendet Körper und Tanz, um (subtilere) Botschaften zu vermitteln. Besonderes Augenmerk liegt auf der Qualität der Berührung als vermittelndes Medium zwischen den Körpern. Die beiden Tänzerinnen suchen nach Möglichkeiten, wie diese Qualität die Stille intensivieren oder unterbrechen kann und streben danach, eine Symbiose zu schaffen, die das Unsichtbare sichtbar macht.

Kurz-Bio

Choreographie und Performance: Lisa Lotte Giebel | Künstlerische Mitarbeit und Performance: Anna Müller

Lisa Lotte Giebel studierte Zeitgenössischen Tanz in Finnland und arbeitet seither als freischaffende Tänzerin mit Wohnsitz in Leipzig. Sie ist Choreografin und Dozentin am Tanzlabor Leipzig (mixed-abled Company). Ebenso leitet sie Kurse und Workshops für Zeitgenössischen Tanz, (Contact) Improvisation an der Tanzerei Flugfisch, am Theater der jungen Welt sowie an der Hochschule Leipzig.

Anna Müller ist Tänzerin beim Tanzlabor Leipzig. Sie ist von Anfang an mit dem Tanzlabor Leipzig verbunden und besuchte zahlreiche Freie Tanzen und Workshops. 2023 performte sie in dem autobiografischen Stück „The Person I Am“ von Vasiliki Bara. Anna hat eine Muskelerkrankung und sitzt im Rollstuhl. Seid 2018 arbeitet sie beim Tanzlabor Leipzig im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und inklusive Kommunikation.

Ort

Altenbrakerstraße 26
Ecke Nogat-/Altenbrakerstraße
12051 Berlin
Deutschland

Fincan Neukölln

Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Die nächsten 9 Veranstaltungen