Direkt zum Inhalt
  • Fotografie

Absence

Christine B. Bosse, André Giogoli, Karin Rummel, Rüdiger Schestag

Barrierefreier Zugang
Sa., 29.06. 10:00–20:00 Uhr So., 30.06. 10:00–18:00 Uhr
Mit einer Wanderausstellung out of the box wollen Christine B. Bosse, André Giogoli, Karin Rummel und Rüdiger Schestag vom Forum Analoge Photographie, Berlin, ihre analogen Fotoarbeiten durch den Kiez tragen. Start ist am Samstag um 10h am Herrfurthplatz, danach wechselt der Standort etwa alle vier Stunden und wird per Instagram - forum.analoge.photographie - und per schriftlicher Nachricht bekannt gegeben.

Kurz-Bio

Christine B. Bosse, André Giogoli, Karin Rummel, Rüdiger Schestag

Die fotografischen Arbeiten von André Giogoli, Karin Rummel, Christine B. Bosse und Rüdiger Schestag teilen ein elementares Ausstrahlen einer durchaus ambivalenten Ruhe. Sie spüren der Einsamkeit nach, die sie inmitten der trubeligen, schnelllebigen und reizüberflutenden Stadt ausfindig machen und in einem Spektrum von fast romantischer Zartheit über nüchterne Reflexion bis hin zu melancholischer Düsternis wiedergeben. Zugleich greifen sie den Zauber des konstruierten Lebensraumes Stadt auf, halten inne, um die Schönheit in mondänen Gebilden und Zufälligkeiten zu erkunden.
Alle vier Künstler:innen haben sich für das analoge Arbeiten entschieden. Schon mit der Auswahl ihres Schaffensprozesses setzen sie so der städtischen Kakophonie die Stille aufmerksamer Betrachtung entgegen.

Ort

Schillerpromenade
12049 Berlin
Deutschland

Schillerpromenade

Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Die nächsten 9 Veranstaltungen