Direkt zum Inhalt
  • Installation
  • Kunst im öffentlichen Raum

Aufwachraum

Lea Radatz, Thomas Radatz

Barrierefreier Zugang Barrierefreie Toilette
Fr., 28.06. 19:00 – So., 30.06. 19:00
Der „Aufwachraum“ schafft einen Ort der Entspannung, sowohl in Bezug auf den Lärm als auch auf die Stille im urbanen Raum. Die thematische Zweiteilung des Projekts verdeutlicht die unterschiedlichen Anforderungen an die Umgebung und bietet eine Diskussionsgrundlage für die Bedingungen für FLINTA* im öffentlichen Raum. Die Außenwände dienen dem Austausch von Informationen, Anregungen und Wünschen der Besucher*innen.

Kurz-Bio

Lea Radatz, Thomas Radatz

Lea Radatz arbeitet und lebt als Künstlerin in Hannover. Sie setzt sich mit Normen, Einstellungen und gängigen Verhaltensweisen in der Gesellschaft auseinander. Dabei findet sie Inspiration im Alltäglichen hauptsächlich über den Hör- oder Geruchssinn. Ihre Konzepte und Installationen eröffnen durch die Nähe zu persönlichen Erfahrungen einen weiteren Zugang zu Themen über Emotionen. Website: learadatz.com

Thomas Radatz ist Architekt und Tischler. In seiner Arbeit lotet er Möglichkeiten nachhaltigen Designs aus und setzt die Erkenntnisse in sozialen Projekten praktisch um.

Ort

Roland-Krüger-Straße
12053 Berlin
Deutschland

Lessinghöhe

Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang Barrierefreie Toilette
Die nächsten 9 Veranstaltungen