Direkt zum Inhalt
  • Kunst im öffentlichen Raum

Everything Everywhere All At Once In Neukölln

Nora Decker

Fr., 28.06. 19:00–22:00 Uhr Sa., 29.06. 10:00–22:00 Uhr So., 30.06. 10:00–19:00 Uhr
Eine Installation aus schweigenden Steinen. Sie liegen da und sagen nix. Aber sie schauen! Kulleraugen groß und klein kleben an ihnen. Wundern sie sich? Tuscheln sie miteinander, wenn wir nicht hinsehen? "Everything Everywhere All At Once In Neukölln"!
In Anlehnung an den Film aus dem Jahr 2022 schafft Nora Decker eine Austellung im Stadtraum: unaufgeregt und als verbindendes Element. Der Sasarsteig bietet mit seinen über 20 großen und kleinen Findlingen die perfekte Kulisse, um über Stille in der Großstadt nachzudenken.

Kurz-Bio

Nora Decker

Nora Decker studierte Schauspiel an der HMTM Hannover und hat zwei Kinder. Seit dem Diplom (2011) arbeitet Sie freischaffend als Sprecherin und Theater + Filmschauspielerin. Seit über zehn Jahren arbeitet und lebt sie in Neukölln.

Ort

Sasarsteig
12053 Berlin
Deutschland

Sasarsteig
Die nächsten 9 Veranstaltungen