Direkt zum Inhalt
  • Offenes Format

Jenseits der Stille

Andrey Kezzyn

Barrierefreier Zugang Barrierefreie Toilette
Fr., 28.06. 19:00–23:59 Uhr Sa., 29.06. 17:00–23:59 Uhr So., 30.06. 17:00–19:00 Uhr
Andrey Kezzyns fotografische Offenbarung verborgener Leben und biblischer Echos

In „Beyond Silence“ entschlüsselt Andrey Kezzyn nicht nur die mysteriösen Erzählungen, die in der Stille der Stadt florieren, sondern entdeckt auch Echos zeitloser Geschichten in ihren verborgenen Ecken. Diese fotografische Odyssee „Beyond Silence“ lädt den Betrachter dazu ein, das eigenartige und oft rätselhafte Leben hinter den Fenstern zu erkunden, wo Kezzyns Linse nicht nur die zeitgenössischen Kuriositäten, sondern auch subtile Hinweise auf uralte Bibelhandlungen einfängt.

Während die Stadt in Stille atmet, gehen die Fotografien in „Beyond Silence“ über das Alltägliche hinaus und enthüllen eigenartige Szenen, die biblische Untertöne widerspiegeln. Durch sorgfältige Komposition spielt Kezzyn auf Erzählungen aus alten Schriften an und fügt dem verborgenen Leben, das hinter den Fassaden der Stadt blüht, eine symbolische Ebene hinzu.

„Beyond Silence“ wird zu einem visuellen Wandteppich, in dem das Gewöhnliche mit dem Heiligen koexistiert und jedes Foto eine Geschichte erzählt, die sowohl das Zeitgenössische als auch das Zeitlose anspricht. Kezzyns Linse lädt den Betrachter wie ein modernes Gleichnis dazu ein, über die Schnittstellen von Weltlichem und Göttlichem innerhalb des eigentümlichen Lebens nachzudenken, das sich hinter den Scheiben verbirgt.

Treten Sie ein in diese zum Nachdenken anregende Ausstellung, in der die stille Stadtlandschaft zur Leinwand sowohl des Eigentümlichen als auch des Biblischen wird. „Beyond Silence“ lädt Sie dazu ein, die Stille nicht nur als Hintergrund, sondern als Offenbarung zu erkunden, wo das verborgene Leben hinter den Fenstern mit Erzählungen widerhallt, die die Lücke zwischen dem Zeitgenössischen und dem Ewigen schließen.

Kurz-Bio

Andrey Kezzyn

Bildender Künstler

Ort

Karl-Marx-Straße 131, 12043
12043 Berlin
Deutschland

Vorwerck

Kontakt

03096535043

Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang Barrierefreie Toilette
Die nächsten 9 Veranstaltungen