Direkt zum Inhalt
  • Sonstiges

Ponyhof Pompös

Kay Kastner

Fr., 28.06. 19:00 – Sa., 29.06. 00:00 Sa., 29.06. 15:00 – So., 30.06. 00:00 So., 30.06. 15:00–19:00 Uhr
Kay Kastner kuratiert im Polymedialen Ponyhof eine umfangreiche Ausstellung aus performativer und bildender Kunst. Mit einer stimmigen Auswahl interdisziplinärer Aktionen schafft er es, eine inspirierende Oase inmitten des großstädtischen Treibens zu kreieren. Der Polymediale Ponyhof bietet mit vielen verschiedenen Künstler*innengruppen auch dieses Jahr ein umfangreiches Programm. Gleichzeitig behält er seinen familiären und gemütlichen Charme. In dieser Oase kannst Du Dich vom urbanen Lärm befreien.

Kurz-Bio

Kay Kastner

Kay Kastner (*1974) hat in Leipzig, Liverpool und Bochum Film- und Fernsehwissenschaft, Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte studiert und 2004 seinen Magisterabschluss gemacht.
Seitdem arbeitet Kay als freiberuflicher Filmemacher und Videokünstler in Berlin.
Seit 2009 unterhält Kay den Polymedialer Ponyhof. Hier stellt er seine eigenen Videoinstallationen und -arbeiten einer Öffentlichkeit vor. Außerdem finden hier kulturelle Veranstaltungen, wie Theater, Tanztheater, Lesungen, Konzerte oder Ausstellungen verschiedener Berliner Künstlerinnen und Künstler statt.

Ort

Kienitzer Str. 11
12053 Berlin
Deutschland

Polymedialer Ponyhof

Kontakt

0176 96 92 30 66
Die nächsten 9 Veranstaltungen