Direkt zum Inhalt
  • Bildende Kunst
  • Interdisziplinäre Projekte

Breaking the Silence: Exploring Urban Soundscapes

Aleksandra, commedesmarxists, Florian Drung, Peng Xiangheng, Mao Yuqiu, Dominique Suberville, Cédric Ballesteros, Sarah Schultz, Al Jarri, Shadow Cabinet

Fr., 28.06. 19:00 – So., 30.06. 19:00
Daumenlutscher Berlin präsentiert "Breaking the Silence: Exploring Urban Soundscapes" mit einer vielseitigen Auswahl internationaler und multigenerationaler Künstler: Aleksandra, Cédric Ballesteros, Tina Bepperling, Xiyu Huang, Riccardo Matlakas, Yana Smetanina, Sarah Schultz, Mose Ernest Tolliver, Xiaoxiao Wang, Dominique Suberville, Emily Wisniewski, Peng Xiangheng und Mao Yuqiu. Die Galerie zeigt ihre Gemälde und bietet Raum für Performances und Installationen.
Aleksandras "Ola I-III" ist eine dreiteilige abstrakte Animation über fragile emotionale Begegnungen in städtischen Landschaften. Sarah Schultz’ "Chance and Class: A Tombola of Reality" regt dazu an, soziale Rollen durch Losziehung zu reflektieren und hinterfragt die Vorzüge von Reichtum und Erfolg im Vergleich zu Zufall und gesellschaftlicher Ungleichheit.
Yana Smetaninas "Presence", eine Live-Performance am 28. Juni, verwandelt Besucherstimmen in städtische Poesie. Dominique Subervilles "My Dear Child", eine multimediale Klanginstallation, thematisiert globale Migration und Xenophobie durch einen Brief an ihren neugeborenen Sohn.
Cédric Ballesteros bietet eine reflektierende Performance zur urbanen Isolation am Samstag um 20:30 Uhr. Fabian Drungs "Urban Landscapes: A DJ Set" erkundet von 19-21 Uhr städtische Umgebungen durch Lo-Fi-Musik.
"Breaking the Silence - Urban Soundscapes" lädt zur Reflexion über die Klänge und Stille des städtischen Lebens ein, mit einer dynamischen Erkundung verschiedener künstlerischer Perspektiven.

Kurz-Bio

Aleksandra, commedesmarxists, Florian Drung, Peng Xiangheng, Mao Yuqiu, Dominique Suberville, Cédric Ballesteros, Sarah Schultz, Al Jarri, Shadow Cabinet

aumenlutscher Berlin präsentiert "Breaking the Silence: Exploring Urban Soundscapes" mit einzigartigen Interpretationen von internationalen und multigenerationalen Künstlern: Aleksandra, commedesmarxists, Florian Drung, Peng Xiangheng, Mao Yuqiu, Dominique Suberville, Cédric Ballesteros, Sarah Schultz, Al Jarri und Shadow Cabinet. Durch verschiedene Medien wie Mode, Musik, bildende Kunst und Klanglandschaften stellt die Ausstellung das Konzept der Stille im Stadtleben infrage. Künstler untersuchen politische, soziale und persönliche Stille und erkunden die darin liegende Komplexität. Die Ausstellung lädt zur Reflexion über urbane Umgebungen und gesellschaftliche Ausdrucksformen von Klang und Stille ein.

Ort

Emserstr 46
12051 Berlin
Deutschland

Daumenlutscher Gallery

Kontakt

017687514730
Die nächsten 9 Veranstaltungen