Direkt zum Inhalt
  • Fotografie

Ich bin zuhause, bitte bei X klingeln.

Anna Banaszek

Fr., 28.06. 19:00–22:00 Uhr Sa., 29.06. 15:00–22:00 Uhr So., 30.06. 15:00–19:00 Uhr
Neukölln hat einen der höchsten Anteile an Ausländern und Menschen mit Migrationshintergrund unter den 12 Bezirken Berlins. 329.000 Menschen aus 150 Nationen leben Tür an Tür miteinander. Die fotografische Serie erfasst die Türklingel-Schilder verschiedener Gebäude in Neukölln. Türklingeln sind mehr als nur funktionale Objekte; sie sind stille Zeugen des reichen Geflechts von Migration, Integration und der Wohnungsnot im Bezirk. Wie beeinflusst das Adresssystem, das auf Nachnamen basiert, das Gefühl der Identität und Gemeinschaft in der Stadt? Das Projekt lädt die Zuschauer ein, sich das Leben und Geschichten hinter den Namen an den Türklingeln vorzustellen und über die eigenen Erfahrungen nachzudenken, wenn Sie bei einem Fremden oder einem Freund klingeln.

Kurz-Bio

Anna Banaszek

Anna Banaszek ist eine Designerin, ursprünglich aus Polen; sie lebt in Berlin, wo sie sich mit Webdesign beschäftigt, während sie mit ihrer Kamera die unterschiedlichsten Ecken der Stadt erkundet.

Ort

Nansenstraße 22
12047 Berlin
Deutschland

IL KINO
Die nächsten 9 Veranstaltungen