Direkt zum Inhalt
  • Installation
  • Interdisziplinäre Projekte
  • Workshop

KM 35 Open Studio

Kathryn Williamson, Maria Koch, Helga Elsner Torres

Fr., 28.06. 19:00–22:00 Uhr Sa., 29.06. 16:00–19:00 Uhr So., 30.06. 16:00–19:00 Uhr
Wir sind eine Gruppe zeitgenössischer Künstlerinnen im Herzen von Neukölln. Mit unserem Studio haben wir einen kreativen Raum geschaffen, in dem wir uns dem Prozess des künstlerischen Gestaltens widmen.

Für 48h Neukölln laden wir euch in unser Studio ein um diesen magischen Ort kennen zu lernen und an Workshops teilzunehmen oder auch nur zu beobachten.



KM35 "Humor neu kontextualisieren"
(Kathryn Williamson, Multimedia-Installation, Fr 19-22 Uhr, Sa & So 16-19 Uhr)

In ihrem Studio wird die Künstlerin eine Installation aus Video, Ton, Skulptur und fotografischer Dokumentation schaffen, die Stille und öffentlichen Raum neu untersucht. Ihre zeitbasierten Arbeiten erkunden eine Gegenüberstellung von Materialien, Bildern und Klängen, die Fragen nach den Grenzen des öffentlichen Raums, wie wir ihn navigieren, und der Dichotomie zwischen Stille und Klang aufwerfen.


KM35 "Gang"
(Maria Koch, Videoinstallation, Fr 19-22 Uhr, Sa & So 16-19 Uhr)

Die Künstlerin präsentiert ein Video an einer Wand im Hinterhof, das ihren barfüßigen Gang über ein Agrarfeld in Italien zeigt.
Das Video erkundet das Thema Schmerz – wie intensiv Schmerz an dem Ort sein kann, an dem wir uns befinden, so dass wir große Lasten auf uns nehmen, um sie hinter uns zu lassen.
Scheinbar ist der Weg, den wir hinter uns haben, ein Spiegelbild des Leidens, in dem wir waren.

KM35 "Tempel - Eine musikalische Reise nach Innen"
(Helga Elsner Torres, Workshop, Sa & So 17-19 Uhr)

In ihrer künstlerischen Reise war es verboten, Musik zu hören, während sie malte. Dennoch war Musik immer ihr Begleiter bei der "künstlerischen Schöpfung". In dieser Tour wird Helga Elsner Torres ihre Studio-Playlist teilen und die Teilnehmenden in eine Diskussion über den Einfluss von Musik und Klängen, auf intime kreative Prozesse, einbeziehen. Kopfhörer werden bereitgestellt. Abschließend wird sie die Themen ihrer aktuellen Projekte erläutern.

Kurz-Bio

Kathryn Williamson, Maria Koch, Helga Elsner Torres

Kathryn Williamson (MFA San Francisco Art Institute) ist eine amerikanische Multimedia-Künstlerin mit Sitz in Berlin. Mit Video, Ton, Fotografie und Installation erforschen ihre Werke Themen des Urbanismus.

Maria Koch ist eine ostdeutsche Künstlerin, die in Berlin lebt und arbeitet. In ihren Arbeiten experimentiert sie mit Farben, Rohstoffen und Alltagsgegenständen. Ihre Werke drücken Themen des "Loslassens" und des Erlebens des "Ungesehenen" aus, insbesondere über Minderheiten oder Gruppen, die weniger vertreten sind.

Helga Elsner Torres ist eine peruanisch-deutsche Künstlerin, die in Berlin, Neukölln, lebt. Ihre Werke konzentrieren sich darauf genealogische Untersuchungen in visuelle Bilder umzuwandeln, die eine Geschichte der Migration erzählen.

Ort

Karl-Marx-Straße 35
Hinterhaus
12043 Berlin
Deutschland

KM 35

Kontakt

015127021019
Die nächsten 9 Veranstaltungen